Ich fühle mich gerne innerlich ruhig und ausgeglichen. Dieser Gefühlszustand ermöglicht es mir, mein Leben sehr bewusst wahrzunehmen.

Wie fühlst du dich am liebsten? Und wie gelingt es dir, deine Lieblingsgefühle im Laufe des Tages immer wieder in dir hervorzurufen? Je wohler du dich fühlst, umso glücklicher und zufriedener empfindest du dein Leben.

Ich nutze diese 3 Methoden, um meine Lebensqualität hoch zu halten:

  1. Eine Intention für den Tag oder für die gesamte Woche wie zum Beispiel „Ich bleibe locker.“ Mit dieser Intention starte ich dann immer in den Tag.
  2. Die Intention wird von kraftvollen Affirmationen also positiv formulierten Selbstbestätigungen begleitet, die ich dann auch nachempfinde. Die Wirkung ist größer, je mehr man es fühlt.
    Zum Beispiel „Ich genieße mein Leben.“ oder „Je lauter es im Außen wird, umso ruhiger werde ich im Inneren.“ Gerade dann, wenn ich merke, dass meine innere Balance ins Wanken gerät, rufe ich mir die Affirmationen wieder in Erinnerung und erspüre das damit verbundene Gefühl.
  3. Ich frage mich stets, welche meiner Überzeugungen im Widerspruch zu meinem Lieblingsgefühl stehen und welche Gedanken die gewünschten Gefühle fördern würden. Wenn ich mir beispielsweise durch zu hohe Erwartungen Druck mache, kann ich nicht gleichzeitig innerlich ruhig bleiben. Für mich hat es sich wirklich sehr gelohnt, mir meiner eigenen Gedanken bewusst zu sein. Denn wie ich festgestellt habe, sind die meisten der rund 60.000 täglichen Gedanken nicht nur auf Autopilot gestellt, sondern auch nicht dienlich für meine Absichten & Ziele gewesen. Sie mussten Platz machen für neue kraftvollere Gedanken.

Wie schaut es bei dir aus? Was tust du ganz bewusst, um deinem Leben mehr Qualität zu verleihen?

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende mit vielen Lieblingsgefühlsmomenten!
Deine Katja

 

2019

2018

2017

2016

2015

2014

 

© Katja Ruwwe   •   Coaching & Beratung   •   Bubenstrasse 8   •   32120 Hiddenhausen   •   05223 65 99 119   •   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!