Wie wir alle wissen, hat eine Medaille zwei Seiten. Zwei Möglichkeiten stehen uns auch bei Veränderungen zur Wahl.

  1. Etwas Bestehendes zu bestärken bzw. Neues zuzulassen.
  2. Oder Hindernisse zu beseitigen bzw. zu reduzieren.

Heute liegt der Fokus auf den Dingen, von denen du in Zukunft Abstand hältst. Weil sie dich bremsen. Weil sie dich daran hindern, deine Ziele zu erreichen, deine Vision eines erfüllten Lebens zu verwirklichen.

 

Deshalb möchte ich heute einige Fragen mit dir teilen, die dich dabei unterstützen, die Steine auf deinem Weg zu deinen Zielen klar zu erkennen.  

  • Was nimmst du ganz bewusst nicht mit ins neue Jahr?
  • Wovon trennst du dich jetzt oder hast dich im Laufe der letzten Tage und Monate verabschiedet?
  • Welche Menschen tun dir nicht gut?
  • Welche Denkmuster bremsen dich?
  • Welche Gefühle sorgen für Lähmung oder Trägheit?
  • Welche Gewohnheiten sind alles andere als förderlich?

Wenn du dich von all dem Ballast trennst, gewinnst du automatisch an Auftrieb und Energie!
Lass dich nicht länger aufhalten und erschaffe dir das Leben, das du dir wünschst.

Deine Katja

2019

2018

2017

2016

2015

2014

 

© Katja Ruwwe   •   Coaching & Beratung   •   Bubenstrasse 8   •   32120 Hiddenhausen   •   05223 65 99 119   •   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!