Wie können Pflegekinder ihr Potenzial entfalten?

Die Lebensbedingungen in Deutschland haben sich in den letzten Jahrzehnten massiv verändert. Zeitgleich sind zahlreiche Veränderungsprozesse im Pflegekinderwesen in Gang gekommen. Doch reichen diese heutzutage noch aus? Oder bedarf es weiterer Optimierungen? Wenn ja, an welchen Stellen? Um diese Fragen beantworten zu können, muss erst einmal erfasst werden, was Pflegekinder gegenwärtig genau brauchen? Welche Bedürfnisse haben die Kinder? Was wünschen sie sich? Wer kann sie unterstützen? Wer darf ihnen überhaupt helfen?


Diesen Fragen geht Life-Coach Katja Ruwwe nach. Sie hat selbst ein leibliches Kind sowie ein Pflegekind und steckt ebenfalls mittendrin in der Thematik. Beide Kinder möchte sie ihren Interessen und Bedarfen entsprechend fördern. Als Coach ist sie darauf sensibilisiert, die versteckten Potenziale ihrer Klienten zu entdecken und zu entfalten. Den Fokus setzt sie dabei auf vorhandene Stärken und Ressourcen, aber auch das individuelle Wohlfühltempo.

Jetzt werden (ehemalige) Pflegekinder gesucht, die Auskunft darüber geben möchten:

  • was sie zu einer starken Persönlichkeit gemacht hat
  • welche Person immer an sie geglaubt hat
  • welche Begegnung sie inspiriert haben
  • welches Ereignis sie maßgeblich geprägt hat

Wir freuen uns auf Menschen, die uns ihre Erfahrungen und Eindrücke schildern wollen. Dies kann auch anonym erfolgen. Wer seine Geschichte erzählen möchte, richtet sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder meldet sich unter der Telefon Nummer 05223 / 6599119.

 

Für mich ist sie der Inbegriff von never-stop-developing. 

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

 

© Katja Ruwwe   •   Coaching & Beratung   •   Bubenstrasse 8   •   32120 Hiddenhausen   •   05223 65 99 119   •   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!